Überspringen zu Hauptinhalt
Leben Ist Pilgerschaft

Leben ist Pilgerschaft

In dem Büchlein „Das kleine Buch vom wahren Glück“ von Anselm Grün, dem ja bekannten Benediktinerpater, Autor und Referenten, findet sich folgender einfacher und kluger und vielleicht gerade deshalb auch so schöner Text, weil er genau dadurch in uns das anzuklingen lassen vermag, worum wir tief in uns wissen:

Leben ist Pilgerschaft

„Loslassen der Sicherheit meint auch Loslassen des Erreichten. Bei allen Bedürfnissen nach Heimat müssen wir uns immer auch bewußt machen, dass wir auf dem Weg sind und immer weiter gehen müssen. Die Erfahrung von Heimat und Geborgenheit, wie sie uns die Familie oder Freunde schenken können, sind immer nur Raststätten, um weiterzugehen.

Für die Alten war das Wandern nur ein Bild dafür, dass wir diese Erde immer wieder berühren und sie wieder lassen, um wandernd uns zu wandeln, bis wir in die Gestalt gelangen, die Gott uns zugedacht hat.“

An den Anfang scrollen