Überspringen zu Hauptinhalt

Glücksmomente

Wir wissen alle, dass materielle Dinge uns nur kurzfristig beglücken und bald schal sind. Die neue Jacke ist bald einfach eine Jacke; die neuen Schuhe sind bald einfach unsere Schuhe. Wir können uns auch anders lagern, indem wir uns dafür…

Mehr Lesen

Der Faden

Folgende stille Zeilen des amerikanischen Dichters William Stafford (geboren 1914 und gestorben 1993), entnommen aus dem Lehrerhandbuch Mindful Self-Compassion, S. 173, können wir, wenn wir wollen, auf uns wirken lassen oder sie auch als Anlass nehmen, über sie nachzusinnen oder…

Mehr Lesen

Lust auf Frühling

Nach den langen und dunklen Wintertagen freuen wir uns über Licht und Farbe; allmählich wächst in uns die Sehnsucht auf den Frühling. Gehen wir spazieren, so können wir hier und da Schneeglöckchen entdecken. Und mit bunten Frühlingsblumen etwa in der…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen